Wie werde ich Mitglied?

Wer kann mitmachen?

Unser Verein besteht aus singenden und fördernden Mitgliedern:
- Aktives Mitglied kann jede stimmbegabte Person sein, die an der regelmäßigen Probenarbeit teilnimmt.
- Förderndes Mitglied kann jede natürliche oder juristische Person sein, die den Chor unterstützen will, ohne selbst zu singen.

Wer ist „stimmbegabt“? Wer mit uns singen will, braucht keine größeren musikalischen Vorkenntnisse oder Erfahrung im Chorgesang. Unsere Neumitglieder sollten Noten lesen können, im Übrigen reichen eine grundlegende Musikalität und eine zum Singen geeignete Stimme für den Einstieg völlig aus! Da unserer Chorleitung die chorische Stimmbildung ein großes Anliegen ist, singen wir uns nicht nur kurz ein und proben dann die aktuellen Stücke, sondern verwenden in unseren regelmäßigen Proben bewusst viel Zeit für gezielte Übungen. Das kommt gleichermaßen den sängerischen Fertigkeiten der einzelnen Chormitglieder und im Ergebnis dem gesamten Chorklang zugute.


Gruppenbild vom Chorwochenende in Riederau/Ammersee vom 19. bis 21.06.2009

Besuch der Chorprobe, Vorsingen

Alle Interessentinnen und Interessenten können 2- bis 3-mal unverbindlich unsere Chorproben (jeden Mittwoch, ab 18 Uhr, St.-Martin-Str. 47) besuchen, um einen ersten Eindruck zu gewinnen. Gern können Sie vorher telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, um etwaige Fragen zu stellen und uns Ihren Besuch schon einmal anzukündigen. Sie dürfen aber auch gern spontan zur Chorprobe kommen. Wenn Ihnen Ihre „Schnupperstunden“ bei uns gefallen haben, erfolgt ein sogenanntes „Vorsingen“ bei der Chorleitung unter vier Augen bzw. Ohren. Hierbei wird der Tonumfang beurteilt, um dann eine Stimmzuteilung vorzunehmen (Sopran/Alt – Frauen, Tenor/Bass – Männer). Das Vorsingen hat keinesfalls den Charakter einer Prüfung – die Qualitäten als ChorsängerIn entwickeln sich dann nach und nach durch die Teilnahme an unseren Proben!

fEinklang München stellt an sich den Anspruch, dass auch ein Laienchor qualitativ hochwertige Aufführungen zuwege bringen kann. Daher ist zur aktiven Teilnahme an unseren Konzerten ein regelmäßiger Besuch der wöchentlichen Proben sowie der Probentage bzw. -wochenenden sowie – je nach individuellem Bedarf – häusliches Üben erforderlich. Aber keine Sorge – der Aufwand hierfür ist so bemessen, dass er sich sich mit dem Alltag eines berufstätigen Menschen in Einklang bringen lässt. Wer für eine begrenzte Zeit sein Engagement im Chor zurückstellen muss, weil andere Dinge wichtiger sind, hat die Möglichkeit, problemlos für die Dauer eines Projekts zu pausieren.


Vereinsbeitritt

Folgende Dokumente für den Beitritt können Sie hier herunterladen:

Aktuelle Vereinssatzung
Antrag auf Aktive Mitgliedschaft
Antrag auf Fördermitgliedschaft auf Anfrage

Den Newsletter können Sie unter Kontakt abonnieren.